Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Logo Fischer und Kollegen

FRISCHES VOM FISCHER IM APRIL 2022

Header Fischer und Kollegen

,

mit dem heutigen Newsletter erhalten Sie alle wichtigen Informationen aus der Steuer- und Finanzwelt, die für Sie im April relevant werden. Lehnen Sie sich entspannt zurück, tauchen Sie ein in unseren Newsletter und klopfen Sie sich auf die Schulter, denn mit uns sind Sie auch 2022 wieder ausgezeichnet beraten – das geben wir Ihnen heute schwarz auf weiß.

Quereinsteiger

Fit für die moderne Arbeitswelt?

Der demografische Wandel und der Fachkräftemangel fordern mehr Mut von Unternehmern und Recruitern, sich für Quereinsteiger zu entscheiden und nicht nur nach formalen Qualifikationen wie abgeschlossene Berufsausbildung und Studium zu gehen. Wer die nötigen Voraussetzungen schafft, kann gerade in der heutigen Zeit von motivierten Arbeitnehmern profitieren. Quereinsteiger suchen bewusst neue Herausforderungen und bringen vielschichtige Erfahrungen sowie eine hohe Problemlösungskompetenz mit ins Unternehmen. Sie zeigen Leistungsbereitschaft und wollen sich beweisen. Ihr Blick auf die Dinge bereichert das Unternehmen. In Zukunft wird es immer mehr solcher Quereinsteiger geben, denn gerade die jüngere Arbeitnehmergeneration neigt zu weniger geradlinigen Karrierewegen und kürzeren Angestelltenverhältnissen.
Mit „Unternehmen online“ ist Ihr Betrieb bestens gerüstet und kann diesem Trend der Personalentwicklung gerecht werden. Das moderne Personalmanagement ermöglicht den ständigen Zugriff auf alle relevanten Lohnunterlagen sowie die digitale Personalakte. Damit greifen Sie zu jeder Zeit auf die aktuellen Daten zu – auch außerhalb der Bürozeiten – und behalten den Überblick über den aktuellen Karrierepfad Ihrer Mitarbeiter.

Ab in die digitale Welt >>
Luca Bernwieser

Luca Bernwieser, Assistentin der Geschäftsführung

„Bevor ich zu Fischer & Kollegen gekommen bin, habe ich eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement gemacht. In dieser Zeit konnte ich erste Erfahrungen in der Buchhaltung sammeln. Nach meiner Ausbildung wollte ich mich neuen beruflichen Herausforderungen stellen und mein Wissen erweitern, weshalb ich ein Fernstudium zur Wirtschaftsfachwirtin begonnen habe, das ich diesen Sommer abschließen werde. Ich wollte in einem Unternehmen arbeiten, in dem ich die Theorie aus dem Studium in der Praxis umsetzen und vertiefen kann. Fischer & Kollegen als modere Kanzlei mit breitem Aufgabenfeld und digitaler Arbeitsweise ist ideal, um praktisch Erfahrungen zu sammeln.“ 

Mein Einsatz für Ihren Erfolg >>
290 pixel image width

Titel „Digitale Kanzlei“ auch 2022 wieder verteidigt!

Wir haben unseren Titel „Digitale Kanzlei“ zum vierten Mal in Folge verteidigt! Als die wahrscheinlich digitalste Kanzlei zwischen Nürnberg und Neumarkt in der Oberpfalz ist es nicht der Titel, der uns besonders macht, sondern die Tatsache, dass wir ihn bereits seit seiner Einführung tragen. Wir sind von Beginn an die Spitzenreiter auf der Digitalisierungswelle. Dort wollen wir auch bleiben, denn Digitalisierung ist eine Daueraufgabe.
Unsere Mandanten haben wir dabei immer mit an Bord. Sie profitieren von den modernsten und fortschrittlichsten Lösungen, die der Markt derzeit zu bieten hat. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen auf dem Siegerpodest zu stehen, denn unsere Vision einer erfolgreichen Arbeit ist Ihr wirtschaftlicher Erfolg!

Weitere Auszeichnungen >>

Steuerinformationen April 2022

Die Bundesregierung hat die Gesetzesmaschinerie angeworfen. Geplant ist ein Viertes Corona-Steuerhilfegesetz, in dem die Weichen für einen steuerfreien Corona-Bonus für Pflegekräfte gestellt werden sollen. Zudem sollen bereits befristet eingeführte Maßnahmen (wie die Homeoffice-Pauschale) verlängert werden. Auch die weiteren Gesetzesvorhaben haben Breitenwirkung. So sollen z. B. der Mindestlohn, die Grenze für Minijobs und der Arbeitnehmer-Pauschbetrag erhöht werden. Der Bundestag und der Bundesrat müssen den jeweiligen Vorhaben aber noch zustimmen.

Darüber hinaus ist in diesem Monat auf folgende Aspekte hinzuweisen: 
  • Der Bundesfinanzhof hat sich jüngst mit dem Kindergeldanspruch nach einem krankheitsbedingten Ausbildungsabbruch beschäftigt. Die Entscheidung zeigt u. a., dass der Kindergeldberechtigte gut beraten ist, sich zeitnah bei der Familienkasse zu melden.

  • Ein weiterer Fall muss noch vom Bundesfinanzhof entschieden werden. Hier geht es um die Frage, ob die Zweitwohnungssteuer für das Unterhalten einer Wohnung bei einer doppelten Haushaltsführung in die monatliche 1.000-EUR-Grenze für Unterkunftskosten einzubeziehen ist. Die Vorinstanz war hier „großzügig“ und hat sich für einen zusätzlichen Abzug als Werbungskosten ausgesprochen.

  • „Ist-Versteuerer“ müssen ihre Umsätze nach dem Umsatzsteuergesetz erst versteuern, wenn sie die Zahlungen erhalten haben. Leistungsempfänger können die Vorsteuer dagegen unabhängig von der Besteuerung des Leistenden mit der Leistungsausführung abziehen. So sieht es das deutsche Umsatzsteuerrecht vor. Der Europäische Gerichtshof hat aber nun eine andere Meinung vertreten.
Diese und weitere interessante Informationen finden Sie in der Ausgabe für April 2022. Viel Spaß beim Lesen!

Steuerinformation für Sie hier als Download  >>

Folgen Sie uns auch in den sozialen Medien
facebook instagram
                                 Zufrieden mit Fischer & Kollegen? Lassen Sie es uns wissen >>

Fischer und Kollegen

Fischer & Kollegen GmbH & Co. KG Steuerberatungsgesellschaft
Andreas Fischer | Dipl.-Betriebswirt (FH) | Steuerberater
Daimlerstraße 12a | 91161 Hilpoltstein | Telefon 09174/9779-0
Ringstraße 7 | 92318 Neumarkt | Telefon 09181/50955-0

E-Mail: info@fischer-und.de | Web: fischer-und 

Gläubiger-ID: DE18 ZZZ0 0001 9014 27 | USt-IdNr.: DE815397379
Sitz der Gesellschaft: Hilpoltstein | Registergericht: AG Nürnberg, HRA 17557
Persönlich haftende Gesellschafterin: FIKO Steuerberatungsgesellschaft mbH, Hilpoltstein
Registergericht: AG Nürnberg, HRB 32723 | Geschäftsführer: Andreas Fischer
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere zu den Ihnen zustehenden Rechten, finden Sie hier.
Wenn Sie keine weiteren Informationen von der Fischer & Kollegen GmbH & Co. KG Steuerberatungsgesellschaft per E-Mail (an: unknown@noemail.com) erhalten möchten, können Sie unseren Newsletter hier abbestellen.